Bannerbild
     +++  Länger in den eigenen vier Wänden wohnen  +++     
     +++  Treppenlift - Zuschuss von der Krankenkasse  +++     
     +++  NEU: Sprachgesteuerte Homelifte jetzt verfügbar  +++     
     +++  Mit einem Treppenlift mobil und unabhängig bleiben  +++     
097211884511
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Wohnen im Mehrgenerationshaus - Alt und Jung unter einem Dach

06. 07. 2017

In Deutschland gibt es zurzeit rund 500 Mehrgenerationshäuser.

Dort begegnen sich Menschen aus verschiedenen Generationen, verbringen ihre Freizeit miteinander und helfen einander.

 

Ein Mehrgenerationshaus bringt einige interessante Vorteile mit sich:

  • barrierefrei Wohnen
  • ökologische Zielsetzung
  • gegenseitige Hilfe und gemeinsame Organisation

 

Oftmals befasst sich mit dem Bau oder Umbau von solchen Wohnprojekten eine Genossenschaft.

 

Bei einer Mitgliedschaft in einer Genossenschaft kann man mit einer einmaligen Einlage Anteile einer Wohnanlage erwerben und diese dann vererben oder verkaufen.

 

Es besteht aber auch die Möglichkeit, sich ein eigenes Haus zu kaufen und die Eltern darin mit aufzunehmen. Dies kann sich auch steuerlich lohnen.

 

Steuerliche Vorteile hat es wenn z. B. Kinder eine Immobilie kaufen und die Eltern darin eine abgeschlossene Wohnung mieten. Dann besteht die Möglichkeit einen Teil der Anschaffungs- und Renovierungskosten des Objekts von der Steuer abzusetzen.

 

Foto: Mehrgenerationenhaus